Studierende präsentieren Fotoausstellung zum Thema Flucht

Studierende am Lehrstuhl für Literatur und Medien der Universität Bamberg präsentieren am 2. und 3. Juni eine eigene Fotoausstellung mit aktuellen Bildern zum Thema Flucht und geflüchtete Menschen. Die Ausstellung „Fluchtbilder / Refugee Photos“ im Spiegelsaal der Harmonie in Bamberg (Eingang Schillerplatz) ist am Donnerstag, den 2. Juni, zwischen 11 und 20 Uhr, und am Freitag, den 3. Juni, zwischen 9 und 18 Uhr, zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenlos.

Gezeigt werden Fotos, die im Rahmen des Seminars „Das dokumentarische Bild“ entstanden sind, sowie Werke des renommierten Fotojournalisten Ed Kashi, der das Schicksal geflüchteter Syrer im Nahen Osten dokumentiert hat. Der 58-jährige Fotograf aus New York ist Sohn irakischer Einwanderer. Die Ausstellung wird von wissenschaftlichen Vorträgen begleitet.

Organisiert wird die Ausstellung von Dr. Georgiana Banita (35), einer Kulturwissenschaftlerin mit Migrationshintergrund an der Universität Bamberg, zusammen mit Masterstudentin Carolin Wedler, 25. „Studierende und Flüchtlinge haben sich gemeinsam an der Entstehung dieser Bilder beteiligt“, so Banita. „Denn Weltoffenheit und Einfühlungsvermögen zählen zu den zentralen Werten, die eine Universität zu vermitteln hat. Deshalb ist es uns wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger, geflüchtete Menschen und Stadtvertreter die Gelegenheit erhalten, in der Nähe dieser Bilder zu verweilen und sich dadurch auf Augenhöhe zu begegnen“.

Freund statt fremd e.V. wird mit einem Informationsstand vor Ort sein, um interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Arbeit des Vereins zu informieren. Wer sich engagieren möchte, vorher aber noch eine persönliche Beratung oder genauere Informationen wünscht, kann sich auch gern an unsere Ehrenamtskoordinatorin wenden. Kontakt: 01573 2292836 oder ehrenamt@freundstattfremd.de.
Mehr Information zur Ausstellung finden Sie auf www.refugee-photos.com.

Die Ausstellung „Fluchtbilder / Refugee Photos“:
Spiegelsaal der Harmonie in Bamberg (Eingang Schillerplatz)
Donnerstag, 2. Juni, 11 bis 20 Uhr,
Freitag, 3. Juni, 9 bis 18 Uhr
Der Eintritt ist kostenlos.

Kontaktperson: Dr. Georgiana Banita
Email: georgiana.Banita@uni-bamberg.de

Infos: www.refugee-photos.com

[slideshow_deploy id=’1639′]