Neuerungen im Café Lui20

Lui20Das Spendencafé im Lui20 ist so erfolgreich gelaufen, dass zu viele Einnahmen erzielt wurden, welche die Kleinunternehmergrenze übersteigen. Hieraus würde resultieren, dass wir Steuern abführen müssten. Das kann der Verein so nicht leisten. Andernfalls müsste der Café-Betrieb in eine eigene Gesellschaftsform ausgelagert werden.

 

Fokus interkulturelle Begegnung

Wir haben uns gegen eine Auslagerung des Cafés entschieden und wollen die Umstrukturierung nutzen, um den Fokus auf mehr interkulturelle Begegnung zu setzen. Ab September werden daher das Mittagessen, laufender Café-Betrieb, Interkulturelles Kochen und weitere Angebote in einer anderen Form angeboten. Als Unterstützung für den Neustart des interkulturellen Angebotes wurde die Integrationslotsenstelle mit Carina Lang neu besetzt.

In einer Dachteam-Sitzung wurde erst mal folgendes Programm besprochen, um den Café-Betrieb im September gewährleisten zu können:

Das Café-Lui20 soll weiterhin Mittwoch bis Freitag von 12:00-17:00 Uhr geöffnet sein.

  • Für die einzelnen Tage sollen feste Teams entwickelt werden. Wir freuen uns wenn ihr da mitmachen würdet.
  • Mittwoch: „Tischlein deck dich“ (Teamleiter Vahid) Besucher*innen setzen sich an eine lange Tafel und essen mitgebrachte Speisen zusammen. Also, wer am Mittwoch seine Mittagspause im Lui20 verbringen möchte, bringt einfach etwas zu essen mit!
  • Donnerstag: „Suppentag“ (Teamleiter Adel) Es gibt Suppe gegen Spende.
  • Freitag: „Mohamad kocht“. Mohamad wird als selbständiger Koch das Mittagessen zubereiten.

Neue Ideen?!

Hast Du neue Ideen oder Vorschläge? Kommt am Donnerstag, den 19.9., um 17:00 Uhr zum Ideenpool ins Lui20! Carina wird da sein und das Treffen moderieren.