Interkulturelle Jam-Session mit Pepe Cuesta

Bei der interkulturellen Jam-Session im Lui20 kommen einmal im Monat Musikfans zusammen, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und nach Herzenslust zu „jammen“. Ob Anfänger*in, fortgeschritten oder Könner*in: In der Jam-Session sind alle willkommen. Ganz besonderer Gast im November: Pepe Cuesta.

Die November-Session findet am 23.11., von 17:30 – 19 Uhr,
im Lui 20,
dem interkulturellen Begegnungszentrum, in der Luitpoldstraße 20, in Bamberg, statt.

Thema dieses Mal: lateinamerikanische Klänge und Rhythmen.

Special-Guest: Pepe Cuesta

Pepe Cuesta auf der Bühne. © pepecuesta.com
Pepe Cuesta auf der Bühne. © pepecuesta.com

Dazu begrüßt Freund statt fremd einen ganz besonderen Gast: Pepe Cuesta. Der aus Chile stammende Frontman der Band „Los Commandantes“, mit der Cuesta u. a. bereits auf dem Bamberger Blues- und Jazzfestival aufgetreten ist, beherrscht nicht weniger als 400 Songs aus Lateinamerika und Spanien. Die Jam-Session-Teilnehmer*innen spielen mit einem absoluten Profi, der sich stilistisch, wie er selbst sagt, „zwischen Folk und Moderne“ bewegt.

Grundausstattung an Technik und Instrumenten vorhanden

Um so vielen Teilnehmer*innen wie möglich das Musizieren mit Pepe Cuesta zu ermöglichen, verfügt das Lui20 über eine Grundausstattung an Technik und Instrumenten. Bereits vorhanden sind z. B. eine Gesangsanlage, Mikrophone, Percussiongeräte sowie ein paar Gitarren. Darüber hinaus gehende Ausrüstung muss bitte mitgebracht werden.

… auch jene, die vielleicht noch nie ein Instrument gespielt haben

Eingeladen sind alle Musikinteressierten; auch jene, die vielleicht noch nie ein Instrument gespielt, aber trotzdem Freude an Musik haben.

Die Interkulturelle Jam-Session
am 23. November 2019, von 17:30 – 19 Uhr,
im Lui20, Luitpoldstraße 20,
96052 Bamberg

Special Guest: Pepe Cuesta