15. Wächst durch Geflüchtete die Gefahr islamistischen Terrors in Deutschland?

Viele Geflüchtete sind Muslime, die auch vor dem islamistischen Terror und Vertreibungen in ihrer Heimat geflohen sind. Unterstützer von terroristischen Aktivitäten werden in Deutschland durch den Verfassungsschutz beobachtet und gegebenenfalls ausgewiesen und abgeschoben. Die steigende Zahl rassistisch und rechtsextremistisch motivierter Anschläge und Drohungen stellt eine größere Gefährdung der Sicherheit in Deutschland dar. Eine migrationspolitische Abschottung Deutschlands oder Europas aus Angst vor dem Eindringen von Islamisten ist angesichts der Erfordernisse von Wirtschaft und Handel wie auch aus humanitären Erwägungen nicht möglich. (Quelle: Diakonie Deutschland)

Sehen Sie auch: Die Flüchtlingskrise in sechs Minuten – sechsminütiges Video auf Zeit Online:

http://blog.zeit.de/teilchen/2015/09/24/die-fluechtlingskrise-in-sechs-minuten/