Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie wohnt im Menschen selbst – und sie braucht wie er zuallererst ein Dach über dem Kopf. Je größer und solider das Dach ist, umso besser. Und je mehr Begegnungen unter ihm stattfinden, umso menschlicher wird das Haus. Freund statt fremd hat im April 2018 neue Räume in der Luitpoldstraße 20 bezogen – hier hat künftig eine große Gemeinschaft Platz für gemeinsame Aktivitäten:

Lui20 heißt der Ort, der Geflüchteten wie Helfern, Bamberger Bürgern und solchen, die es werden wollen, Raum bietet für interkulturelle Begegnung. Lui20 ist Café, Veranstaltungs- und Lernort zugleich und bietet Raum für ein breit gefächertes Kunst- und Kulturangebot. Außerdem befindet sich hier auch unsere Geschäftsstelle.

April 2018: Probebetrieb im Lui20

ÜBRIGENS: Wer Interesse daran hat, Räume im Lui20 zu nutzen, oder Vorschläge für Angebote machen möchte, richtet Raumanfragen bitte direkt an belegung_lui20@freundstattfremd.de!

Seit Mai 2018 bieten wir hier Informations- und Kulturveranstaltungen, Sprachkurse und Freizeitaktivitäten für Kinder und Familien, aber auch unbürokratische Sprechstunden für geflüchtete Menschen und vieles mehr.

Café im Lui20

Das Café im Lui20 ist etwas ganz besonderes – lesen Sie mehr über unser Café-Konzept!

Das Café ist an vier Tagen geöffnet: Mittwoch bis Samstag, jeweils von 12 bis 17 Uhr!
Mittagessen, Kuchen und Snacks – alles gegen Spende
Kinderzimmer, offener Bücherschrank, Lese- und Spielecke, WLAN

Luitpoldstraße 20
96052 Bamberg

cafelui20@freundstattfremd.de

Das Programm im Lui20

Das aktuelle Programm im Lui20 finden Sie auf der Programmseite.

Alle Veranstaltungen von Freund statt fremd stehen in unserem Kalender!