Die Geschichte von Freund statt fremd ist eine Erfolgsgeschichte, die man an unserer Mitgliederzahl, vor allem aber an der Zahl der ehrenamtlich bei uns engagierten Menschen ablesen kann. Der Betrieb des Lui20 und die unglaubliche Vielfalt unserer Angebote und Veranstaltungen ist allerdings schon länger nicht mehr rein ehrenamtlich zu stemmen … Wir schätzen uns glücklich, dass wir – mithilfe verschiedener Fördereinrichtungen – unsere zentralen Aufgaben mit eigenem Personal absichern können! Unsere Integrationslotsinnen und unsere Patenschaftskoordinatorin sind, wie unser Vereinssekretariat, in der Geschäftsstelle im Lui20 zu finden!

Erreichbar sind alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Geschäftsstelle im Lui20 unter der Adresse:
Freund statt fremd e. V.
Luitpoldstraße 20
Postfach 11 01 02
96052 Bamberg

Unser Vereinssekretariat: das organisatorische Herz des Vereins

Dank des Vereinssekretariats kann Freund statt fremd die persönliche Erreichbarkeit zu festen Bürozeiten bieten, um auch für Anfragen von Bamberger Bürgerinnen und Bürgern besser erreichbar zu sein. Das Vereinssekretariat ist darüber hinaus verantwortlich für alle regelmäßigen organisatorischen Aufgaben des Vereins. Dazu gehört die Bearbeitung von Anfragen, die Organisation von Veranstaltungen, aber auch die immer komplexer gewordene Mitgliederverwaltung und Verteilerpflege sowie die Unterstützung des Kassenwarts bei seinen Aufgaben.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) finanziert dazu zwei 15-Stunden-Stellen. Vielen Dank!

Ansprechpartner

Renate von Rotenhan
Tel: +49 (0) 951-91418935
Email: kontakt@freundstattfremd.de
Öffnungszeiten: Mo, Di und Do 9-13 Uhr

Andreas Scheuerer
Tel: +49 (0) 951-91418935
Email: orga@freundstattfremd.de
Bürozeiten: Di und Do 9-13 Uhr

Unsere Integrationslotsinnen:
Unterstützung für Ehrenamtliche und solche, die ehrenamtlich tätig werden wollen

Zwei Integrationslotsinnen sind für die ehrenamtlich Tätigen da, und zwar für neu interessierte ebenso wie für aktive Helferinnen. Sie beraten telefonisch, per E-Mail oder persönlich im Lui20 und bieten Infoveranstaltungen, um interessierten Personen eine passende Tätigkeit zu vermitteln.

Eine der beiden Lotsinnen ist für allgemeine Fragen zum Ehrenamt zuständig. Sie stellt den Verein und die Einsatzmöglichkeiten als Ehrenamtskoordinatorin bei verschiedenen Veranstaltungen vor und ist gut vernetzt mit Akteuren im Bereich Asyl und Ehrenamt. Für die aktiven Ehrenamtlichen organisiert sie Schulungen, Austauschtreffen und Helfer*innenfeste.

Für die Ehrenamtlichen im Café Lui20 – Herzstück der interkulturellen Begegnungsstätte – ist unsere zweite Integrationslotsin die Ansprechpartnerin. Sie informiert Interessent*innen über ehrenamtliche Einsatzmöglichkeiten im Lui20, koordiniert das Café-Team, organisiert Helfer*innentreffen und plant mit den Ehrenamtlichen das (kulinarische) Programm und besondere Projekte und Angebote im Café Lui20.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Integration und Sport und der Stadt Bamberg gefördert und in Kooperation mit der gfi Bamberg durchgeführt. Vielen Dank!

Ansprechpartnerinnen

Daniela Ofner (Ehrenamt allgemein)
Tel: +49 (0)157-32292836
Email: ehrenamt@freundstattfremd.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Carina Lang (Café Lui20)
Email: cafelui20@freundstattfremd.de
Sprechstunde: Donnerstag 10-12 Uhr

Unsere Patenschaftskoordinatorin:
Begleitung und Unterstützung von Patenschafts-Tandems

Patenschaften gestalten sich vielfältig und individuell! Wir freuen uns über alle, die Interesse daran haben, Geflüchteten in ihrem Alltag zu helfen und als Ansprechperson für sie da zu sein.

Die Patenschaftskoordinatorin vermittelt engagierte Einheimische an interessierte geflüchtete Einzelpersonen oder Familien. Falls Fragen oder Schwierigkeiten auftauchen, steht die Koordinatorin für Betreuung, Klärung und Unterstützung telefonisch und persönlich (nach Absprache) zur Verfügung. Zudem werden Austauschtreffen, Vorträge und Workshops angeboten.

Mehr finden Sie auch unter dem Patenschaftsprojekt!

Das Patenschaftsprojekt wird von Oktober 2018 bis September 2020 von Aktion Mensch gefördert. Vielen Dank!

Ansprechpartnerin

Andrea Seibt
Tel (mobil): +49 151-72018172
Email: patenschaft@freundstattfremd.de
Sprechstunde: mittwochs, 16-18 Uhr